Edoobox konnte die Api Daten nicht holen: cURL error 28: Operation timed out after 10001 milliseconds with 0 out of 0 bytes received / 0

Systemisches Konsensieren Seminar

SK-Prinzip Grundlagen

SK-Prinzip Grundlagen

Umfang: 1-2 Tage

Lernen Sie Gruppenentscheidungen völlig neu kennen

Wollen Sie Entscheidungen in Gruppen schneller, entspannter und effektiver treffen? Sind Sie es leid, sich in endlosen Diskussionen zu verlieren und zu schalen Kompromissen zu kommen?

In unserem Grundlagenseminar erhalten Sie eine fundierte und kompakte Einführung in das Systemische Konsensieren, die durch viel praktisches Üben ergänzt wird. Am Ende des Seminars werden Sie in der Lage sein, einer Gruppe das SK-Prinzip vorzustellen und einfache Entscheidungen zu moderieren, bei denen alle zufrieden sind. Durch verschiedene fiktive Simulationen aus der Praxis werden Sie Entscheidungsprozesse von unterschiedlichem Ausmaß und unterschiedlicher Komplexität kennenlernen und die Methode so lebendig und praxisnah wie möglich erlernen. Wir geben Ihnen dabei kontinuierliches Feedback über Ihre Fortschritte.

Das Präsenz-Seminar umfasst 2 Tage, welches sich bei der Online-Variante in zwei einzeln buchbare Blöcke unterteilt: einen Einsteiger- und einen Vertiefungstag.

INHALTE

Das SK-Prinzip ermöglicht Gruppen, Entscheidungen auf eine faire und partizipative Weise zu treffen. Es fördert die Zusammenarbeit, schafft Vertrauen und stärkt die Beziehungen innerhalb der Gruppe.

  • Wir schauen uns die Gruppendynamische Auswirkungen des SK-Prinzips an – im Gegensatz zum Mehrheitsentscheid oder dem Konsens
  • Wir probieren die wichtigsten Werkzeuge des Systemischen Konsensierens aus, um sowohl schnelle Entscheidungen als auch komplexere Probleme angehen zu können.
  • Sie lernen mit dem Schnellkonsensieren das ultimative Tool, um gemeinsam mit Gruppen  das weitere Vorgehen dynamisch zu gestalten.
  • Sie erfahren wie die richtige Fragestellung für weniger Polarisierung sorgt 
  • Sie werden selbst erste Erfahrungen mit dem neuen Prinzip sammeln, die Moderation üben, reflektieren und von uns Feedback erhalten
  • Am Ende können sie das Wesentliche prägnant zusammenfassen um das SK-Prinzip im eigenen Team vorzustellen

ÜBERSICHTSGRAFIK ÜBER UNSERE AUSBILDUNGEN

Ihre Vorteile auf einem Blick

Bessere Entscheidungen

durch die Integration aller Perspektiven und Interessen entstehen Entscheidungen, die für die Betroffenen tragfähiger sind

Effektivere Zusammenarbeit

Systemisches Konsensieren fördert die Zusammenarbeit in der Gruppe und schafft eine vertrauensvolle Atmosphäre, in der sich alle Beteiligten wohl fühlen und produktiv arbeiten können

Zeichnung Trainingsstil: zwei Menschen auf Augenhöhe

Stärkung von Beziehungen

durch die Integration von Meinungen und Bedürfnissen aller Mitglieder können Beziehungen gestärkt und das Verständnis füreinander vertieft werden

Konfliktlösungskompetenz

Systemisches Konsensieren vermittelt Techniken, um Konflikte konstruktiv zu lösen und gemeinsam tragfähige Lösungen zu erarbeiten

Nachhaltige Entscheidungen

Durch den Fokus auf Konsens und Zusammenarbeit werden Entscheidungen getroffen, die langfristig Bestand haben und von allen Beteiligten unterstützt werden

Empathie und Verständnis

Das Erlernen von Systemischem Konsensieren verbessert die Fähigkeit, Gruppen effektiv zu führen und Entscheidungsprozesse konstruktiv zu gestalten

Bessere Entscheidungen

durch die Integration aller Perspektiven und Interessen entstehen Entscheidungen, die für die Betroffenen tragfähiger sind

Effektivere Zusammenarbeit

Systemisches Konsensieren fördert die Zusammenarbeit in der Gruppe und schafft eine vertrauensvolle Atmosphäre, in der sich alle Beteiligten wohl fühlen und produktiv arbeiten können

Zeichnung Trainingsstil: zwei Menschen auf Augenhöhe

Stärkung von Beziehungen

durch die Integration von Meinungen und Bedürfnissen aller Mitglieder können Beziehungen gestärkt und das Verständnis füreinander vertieft werden

Konfliktlösungskompetenz

Systemisches Konsensieren vermittelt Techniken, um Konflikte konstruktiv zu lösen und gemeinsam tragfähige Lösungen zu erarbeiten

Nachhaltige Entscheidungen

Durch den Fokus auf Konsens und Zusammenarbeit werden Entscheidungen getroffen, die langfristig Bestand haben und von allen Beteiligten unterstützt werden

Empathie und Verständnis

Das Erlernen von Systemischem Konsensieren verbessert die Fähigkeit, Gruppen effektiv zu führen und Entscheidungsprozesse konstruktiv zu gestalten

Gruppengröße

Gruppengröße

zwischen 8 und 12 (max. 16) Teilnehmenden

Wohlfühl-Ambiente

Wohlfühl-Ambiente

im schönen Seminarräumen, inklusive Getränke und Snacks

Trainingsstil

Trainingsstil

praxisnah, locker, teilnehmer:innen-orientiert und auf Augenhöhe

Interaktive Übungen

Wir setzen auf praxisnahe Übungen und Gruppenarbeit, um das Lernen lebendig und einprägsam zu gestalten.

Konstruktives Feedback

Raum für Austausch und Reflexion individueller Erfahrungen, um ihren persönlichen Lernprozess zu vertiefen.

Erfahrungsbasiertes Lernen

Durch aktives Lernen und praktische Anwendung können Sie die erworbenen Fähigkeiten direkt in ihren Alltag übernehmen.

Gruppengröße Trainingsstil

Gruppengröße

zwischen 8 und 12 (max. 16) Teilnehmenden

Trainingsstil

praxisnah, locker, teilnehmer:innen-orientiert und auf Augenhöhe

Wohlfühl-Ambiente

Wohlfühl-Ambiente

im schönen Seminarräumen, inklusive Getränke und Snacks

Interaktive Übungen

Wir setzen auf praxisnahe Übungen und Gruppenarbeit, um das Lernen lebendig und einprägsam zu gestalten.

Konstruktives Feedback

Raum für Austausch und Reflexion individueller Erfahrungen, um ihren persönlichen Lernprozess zu vertiefen.

Erfahrungsbasiertes Lernen

Durch aktives Lernen und praktische Anwendung können Sie die erworbenen Fähigkeiten direkt in ihren Alltag übernehmen.

Unterlagen

Unterlagen

ein hochwertiges Handout mit zusätzlichen Informationen rund um das Systemische Konsensieren und ein Fotoprotokoll und Handout in digitaler Form

Zertifikat

Zertifikat

eine Teilnahmebescheinigung, die für die Zertifizierung als GFK Trainer:in und SK-Moderator:in anerkannt wird

Erreichbarkeit

Wir sind nach dem Kurs für Fragen und Anliegen erreichbar, um Sie in Ihrem Lernprozess weiter zu unterstützen.

Unterlagen Zertifikat

Unterlagen

ein hochwertiges Handout mit zusätzlichen Informationen rund um das Systemische Konsensieren und ein Fotoprotokoll und Handout in digitaler Form

Zertifikat

eine Teilnahmebescheinigung, die für die Zertifizierung als GFK Trainer:in und SK-Moderator:in anerkannt wird

Erreichbarkeit

Wir sind nach dem Kurs für Fragen und Anliegen erreichbar, um Sie in Ihrem Lernprozess weiter zu unterstützen.

ZIELGRUPPEN

Das Einführungsseminar zum SK-Prinzip richtet sich an Personen, die …


… Teams führen und dabei auf eine effiziente und gleichzeitig partizipative Art vorgehen möchten.

… Entscheidungs-Konflikte in Gruppen lösen und eine offene und wertschätzende Kommunikation fördern möchten.

… lernen möchten, in der Moderation von Gruppen unterschiedliche Perspektiven zu berücksichtigen und eine gemeinsame Lösung zu finden.

Unsere Haltung

Wir begegnen Ihnen auf Augenhöhe

Auch wir Trainer:innen haben abseits des Seminar-Alltags ganz ähnliche Probleme zu bewältigen wie Sie. Wahrscheinlich sind wir etwas geübter darin, die Perspektive zu wechseln und sowohl spontan als auch klärend in einer konkreten Situation zu agieren. Aber auch wir erfahren das Leben täglich aufs Neue als herausfordernd. Deshalb distanzieren wir uns ausdrücklich von Besserwisserei und Geheimniskrämerei – es gibt aus unserer Sicht keine einfachen Antworten auf komplexe Fragen.

Wir mögen unsere Arbeit

Sie trägt nicht nur zu unserem Lebensunterhalt bei, sondern fordert uns heraus und hilft uns dabei, uns weiterzuentwickeln. Die schönste Aufgabe in unseren Seminaren sehen wir darin, mit Leichtigkeit über die ein oder andere Tiefe hinweg zu navigieren. Das Leben ist zu wertvoll, um nicht Heiterkeit und Witz darin zu entdecken und zu fördern.

Struktur ist uns wichtig

Wir setzen auf eine erprobte, transparente Methodik und klar definierte Lern- und Übungsziele. Als wenig hilfreich empfinden wir den „Hurra-Optimismus“, wie er auf dem großen grauen Psycho- und Esoterik-Markt leider häufig anzutreffen ist. Daher verzichten wir darauf.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann schauen Sie unverbindlich in unser Info-Webinar oder melden Sie sich gleich für das SK-Einführungsseminar an:

Jetzt gleich anmelden:

[==> API Error <==]

FAQs und Organisatorisches

VERANSTALTUNGSORTE

Die SK-Prinzip Grundlagenseminare finden in Potsdam und Online statt und werden von Markus Castro geleitet.

SEMINARZEITEN

In der Regel finden die SK-Seminare unter der Woche von 9 bis 17 Uhr statt mit einer 90-minütigen Mittagspause (Online: 60min). Wir essen auswärts, gern können Sie aber auch Ihr eigenes Essen mitbringen. Die genauen Zeiten und weiteren Details zu der jeweiligen Veranstaltung finden Sie oben in der Terminübersicht.

TEILNAHMEBEITRAG

Wir bieten unterschiedliche Preise je nach Einkommen an. Die genauen Preise finden Sie, wenn Sie im Veranstaltungskalender ein Seminar auswählen.

Als berufsbildender Weiterbildungsanbieter sind wir von der Umsatzsteuer befreit.

LERNINHALTE

Sie erleben die gruppendynamischen Auswirkungen des SK-Prinzips im Gegensatz zum Mehrheitsentscheid oder dem Konsens an live-Beispielen

Dafür üben wir verschiedene Varianten des Systemischen Konsensierens für verschiedene Komplexitätsebenen:

  • Auswahlkonsensieren für schnelle Abstimmungen mit möglichst wenig Unzufriedenheit.
  • Schnellkonsensieren um als Gruppe den weiteren Prozess dynamisch zu gestalten

Außerdem widmen wir uns den Bausteinen, die für einen Entscheidungsprozess mit dem SK-Prinzip nötig sind:

Angefangen beim formulieren konkreter, sinnvoller Fragestellungen bis zum Umgang mit verbliebenen Widerständen.

Die eigenen Erfahrungen mit dem neuen Prinzip und das Erleben der Selbststeuerung als Gruppe durch das Schnellkonsensieren werden reflektiert und Sie erhalten Feedback zur eigenen Moderation bzw. den erarbeiteten Aspekten durch die Trainer*innen.

Abschließend geht’s noch darum, das neue Prinzip der eigenen Gruppe vorzustellen und prägnant das Wesentliche weiterzugeben.

WIE GEHT ES NACH DEM SEMINAR WEITER?

Wenn Sie öfter vor Gruppen stehen und sich zur professionellen Moderator:In ausbilden lassen wollen, empfehlen wir Ihnen unsere Ausbildung „Gruppen entspannt anleiten“. Damit werden sie auch heikle und komplexe Gruppen souverän zu gemeinsamen Lösungen führen können. Aber auch ohne weitere Fortbildung lassen sich die Tools aus der Einführung bereits in wohlwollenden Gruppen anwenden – die Praxis ist das beste Lernfeld!

ZERTIFIZIERUNG

Wir sind eines der wenigen zertifizierten Ausbildungsinstitute für das SK-Prinzip in Deutschland. Sollten Sie eine Zertifizierung durch das Institut für Systemisches Konsensieren in Betracht ziehen, werden Sie durch unsere Seminare ideal vorbereitet. Für Mehr Informationen besuchen Sie bitte direkt die Seite von ISYKonsens.

Logo SK Prinzip

Teilnehmer:innen berichten von ihren Erfahrungen:

Teilnehmer:innenstimmen

Lernen Sie jetzt die Grundlagen entspannter Gruppenentscheidungen kennen und anzuwenden: melden sich jetzt zum SK Grundlagenseminar an!

Pierre Boissson, Markus Castro und Stefan Becker (Gründer des Impact Instituts)

Bei Fragen stehen wir gerne zur Verfügung






    * Wir respektieren Deine Daten und verwenden sie nur, um Dich bezüglich der Ausbildung zu informieren. Durch Anklicken des oben stehenden Buttons „Ja, ich bin einverstanden“ erklärst Du Dich insbesondere mit dem Punkt „Kontaktformular“ unserer Datenschutzerklärung einverstanden. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

    Whatsapp öffnen
    1
    Noch Fragen?
    Hi, hier ist Markus vom Impact Institut. Wenn du Fragen hast, kannst du mir hier gerne direkt schreiben. Liebe Grüße
    Cookie Consent mit Real Cookie Banner