Grundlagen 1_Gewaltfreie Kommunikation__Trier_Impact Institut_Einfuehrung_Pflegende ANgehörige

Möchten Sie Konflikte schneller, entspannter und nachhaltiger lösen?

 

Würden Sie Ihren Mitmenschen gern klarer und aufrichtiger begegnen – ohne Ihre Beziehungen zu gefährden, sondern sie sogar noch zu verbessern?

In kaum einem Lebensbereich gestalten sich mitunter menschliche Beziehungen auf verschiedenen Ebenen derart schwierig wie in Pflege und Betreuung. Persönliche, organisatorische, institutionelle Kompetenzen, Bedingungen und Interessen sind im Spiel, unterschiedliche Kräfte sind wirksam. Wer gibt die Regeln vor? Wer setzt sich durch? Wer muss sich fügen?

Umso wichtiger ist es, meine jeweils eigenen Bedürfnisse als Betreuender, aber auch die Beweggründe hinter dem Tun und Lassen meines Gegenübers, zu sehen und zu verstehen. Denn nur aus Verständnis entsteht jenes Maß an Klarheit, die es braucht, um zugewandt, wirksam und nachhaltig zu handeln.

Die Gewaltfreie Kommunikation (GFK) ist ein Konzept, mit dem sich Klarheit fördern lässt. Die Kräfteverhältnisse zwischen Gesunden und Kranken, Starken und Schwachen, kann sie zwar nicht direkt verändern, doch sie ermöglicht einen grundlegend anderen Umgang damit. Es geht darum, sich trotz veränderter Wirksamkeit im Alltag und unterschiedlicher Perspektiven auf tatsächliche Fähigkeiten wohlwollend, klar und auf Augenhöhe zu begegnen. Daraus kann sich ein kooperatives Miteinander gestalten.

Dieses Seminar ist für Sie gemacht, wenn Sie...

  • wenig oder keine Vorerfahrung mit der GFK haben und sowohl die Methode als auch die daraus entstehende Haltung im Umgang mit pflegebedürftigen Menschen lernen möchten
  • der ständigen Konflikte im familiären bzw. freundschaftlichen Umfeld oder mit pflegerischen Organisationen überdrüssig sind, aber dennoch Lösungen brauchen und suchen
  • die Vertrauensbasis zwischen Ihnen und anderen Menschen in Pflege und Betreuung aufbauen oder stärken möchten
  • mehr Gehör finden möchten für Anliegen, die Ihnen dringlich oder besonders notwendig erscheinen
  • nach Kommunikationswerkzeugen suchen, wie sich in einem Miteinander möglichst befriedigende Lösungen für alle finden lassen
  • Widerstände zwischen Ihnen und von Ihnen betreuten Personen verstehen und auflösen möchten

Womit Sie rechnen dürfen

Das Seminar besteht zu ca. 80% aus festen Themen, der Rest der Zeit wird durch die Anliegen und Fragen der Gruppe bestimmt. Dadurch bleibt genügend Raum, Ihre ganz persönlichen Themen zu berücksichtigen. Wir arbeiten dabei mit kurzen, strukturierten Lerninhalten und legen Wert auf ausreichend Zeit für Übungen, Trainingseinheiten und Reflexion. 

Außerdem erwarten Sie…

  • Zwei Tage Seminararbeit in einer überschaubaren Gruppengröße
  • Eine angenehme Arbeitsatmosphäre ausführliche schriftliche Dokumentation mit Fotoprotokoll
  • Kurze Anregungen zum Thema mit praktischen Übungen in Paaren, Kleingruppen und allein
  • begleitende Unterstützung durch Seminarleiter, die im Themenfeld erfahren sind
  • Unterstützung auch nach den Seminaren durch begleitende Telefon- oder Videokonferenzen nach den Seminaren
  • Unterstützung durch Teilnahme an einem von mir geleiteten Gesprächskreis für pflegende Angehörige

Was haben Sie davon

  • ein besseres Verständnis dafür, worum es Ihnen selbst, dem betreuten Menschen oder einer beteiligten Institution geht
  • konkrete Gesprächstechniken, die zu mehr Vertrauen und Verständnis im Miteinander führen
  • das nötige Wissen, mit welchen Mitteln Sie dazu beitragen, dass Ihr jeweiliger Gesprächspartner sich auf neue Wege einlässt
  • einen Blick für größere Spielräume in anstrengenden Lebensphasen
  • die Fähigkeit, Ihrem Gegenüber spürbar zu machen, dass Sie ihn verstehen – ohne unbedingt einverstanden zu sein
  • mehr Klarheit darin, was Sie kurz- und mittelfristig am dringendsten brauchen
  • ein anderes „Ohr“ und damit Verständnis für die Sorgen und Nöte Ihres Gegenübers – auch wenn er diese nicht direkt ausdrückt
  • neue Wege zu einem respektvollen und vertrauenswürdigen Umgang mit Familienangehörigen oder betroffenen Freunden

Kostenlos enthalten

  • Umfangreiches Skript
  • Hochwertige Teilnahmebestätigung
  • Obst und Snack Flatrate
  • Reichhaltige Getränke Auswahl

Zertfizierter Anbieter

Wir sind anerkannte Trainer und Mitglieder im Forum Werteorientierung in der Weiterbildung e.V.

FWW_Siegel_1c_100mm

Kleiner Tipp

Beachten Sie unsere kostenlosen GFK Erlebnisvorträge, wenn Sie sich vorab informieren möchten.

Ihre Weiterbildung wird gefördert

Sie haben Fragen

Das nächste Grundlagenseminar mit Schwerpunkt Pflege

GFK Grundlagen 1 (für pflegende Angehörige)

Seminar GFK Grundlagen 1 (für pflegende Angehörige)
Kontakt Herr Stefan Becker

stefan.becker@impactinstitut.com
Datum 16.10.2021 – 17.10.2021
Zeit 09:00 – 09:30
Preis € 150,00 – 450,00
Ort Trier
Borweg 2
54292 Trier
Kontakt Impact Institut
Rudolf-Breitscheid-Str. 3
90762 Fürth
Tel. 01718092853
www.impactinstitut.com
Freie Plätze 12
Status Für Anmeldungen geöffnet

 

Unser Standardseminar, wenn Sie die Gewaltfreie Kommunikation kennenlernen möchten. In diesem Zwei-Tages-Seminar lernen und üben Sie aktiv die Grundhaltung und Techniken der GFK nach Rosenberg.

Weitere Information dazu hier.

 

Ihr Seminarpreis: Sie haben die Wahl zwischen drei Preisen (genaue Erläuterungen zu den Preisen finden Sie rechts).

Selbstzahler und Non-Profit: 250€

Angestellten / Berater: 450€

Studenten Tarif: 150€  

 

Seminarzeiten: 

Samstag 09.00h - 18.00h

Sonntag 09.00h - 16.30h

Mittagspause 90 Minuten. Wir essen auswärts. Sie können aber auch Ihr eigenes Essen mitbringen.

1. Auf “Jetzt anmelden” klicken
2. Plätze je nach Preisstaffelung auswählen (mehr zu unseren Preisen weiter unten)
3. Rechnungsinfos angeben
4. Bezahlung wählen (per Rechnung oder Sofort Überweisung mit Klarna) 

Dies ist der reguläre Preis wenn Sie eine selbstzahlende (angestellte) Privatpersonen sind, oder selbstständig sind mit einem Umsatz unter 28.000€ jährlich, oder ein von einem kleineren gemeinnützigen Verein (unter 100 Mitglieder) angemeldete Personen sind. Dieser Tarif ist umsatzsteuerbefreit.

Dies ist der reguläre Preis, wenn die Kosten durch Ihren Arbeitgeber getragen werden oder Sie Selbstständig tätig sind mit einem Jahresumsatz ab 28.000€. Dieser Tarif ist umsatzsteuerbefreit

Dies ist der reguläre Preis, wenn Sie studierend, Schüler oder arbeitssuchend sind. Dieser Tarif ist umsatzsteuerbefreit.

*Uns ist bewusst, dass Menschen in unserer Gesellschaft sehr unterschiedlich viel Geld besitzen. Wenn Sie gerne teilnehmen möchten und der Preis trotz der Staffelung ein Hinderungsgrund sein sollte, sprechen Sie uns bitte direkt an. Wir werden dann gemeinsam schauen, welche Möglichkeiten es gibt.

Organisatorisches

Informationen rund um das Seminar

Die GFK Grundlagenseminare 1 (Pflege) findet zur Zeit nur am Trier Standort des Impact Instituts statt. Die genauen Termine, Seminarzeiten und Veranstaltungsorte finden Sie in der Veranstaltungsübersicht. In der Regel finden die Seminare an Wochenenden statt und enden sonntags gegen 16h30. 

Beachten Sie auch unsere kostenlosen GFK Erlebnisvorträge, welche in regelmäßigen Abständen vor den jeweiligen Seminaren statt finden.

Der Standort in Trier wird von Stefan Becker geleitet. Die Seminare finden in Eitelsbach, einige Kilometer von Trier entfernt in der Seminarlocation Die Sprechküche statt.

Die genauen Daten und weitere Details zu der jeweiligen Veranstaltungen finden Sie oben in der Terminübersicht.

Was andere über uns sagen

Stimmen aus unseren Grundlagenseminaren in Gewaltfreier Kommunikation

Weitere Informationen​

Informationen rund um das Grundlagenseminar in Gewaltfreier Kommunikation

Nach unserer Erfahrung ist der Transfer neuer Verhaltensweisen in den Alltag das Schwierigste. Nachdem Sie im Seminar gemeinsam geübt und sich dabei in der Gruppe auch schon mal entspannt zurücklehnt haben, bemerken Sie häufig erst im “normalen Leben”, wo die wirklichen Knackpunkte liegen: Knackpunkte im Konzept der GFK oder in Ihrem persönlichen Kommunikationsstil.
Deshalb legen wir bereits im Seminar viel Wert darauf, dass Sie soviel wie möglich an solchen Aufgaben üben können, die für Sie persönlich wichtig sind. Sie probieren aus und erleben hautnah, wie daraus wertvolle Erkenntnis und sinnvolle Erfahrung entsteht. 

Damit das gelingt, unterstützen wir sie dabei, Ihre eigenen “Lieblings-Baustellen” zu entdecken und diese so kräfteschonend wie möglich zu bearbeiten. 

Nach dem Seminar – und selbstverständlich unter der Voraussetzung, dass Sie mit der GFK weiter üben möchten – können Sie…

  • …unsere offenen GFK Übungsgruppen besuchen
  • …an einem GFK Grundlagenseminar 2 teilnehmen (Vertiefung)
  • …an der GFK Jahresausbildung teilnehmen (8 Wochenenden zwischen Mai und Juni des Folgejahres)
  • …an der GFK Übungsgruppenleiter*In Ausbildung teilnehmen

Unsere Angebote bauen modular aufeinander auf. 

Alle Seminare und Ausbildungen werden vom Fachverband für Gewaltfreie Kommunikation und vom Center for Nonviolent Communication  (CNVC) vollumfänglich für die Anerkennung bzw. Zertifizierung zum/r GFK TrainerIn anerkannt. 

  • GFK kennen lernen und ausprobieren
  • Das positive Welt- & Menschenbild der GFK
  • Zentrale Grundannahmen der GFK
  • Das Modell der 4 inneren Einstellungen
  • Konfliktentstehung & -lösung
  • Kommunikationssperren nach GORDON
  • Die 3 Säulen der GFK
    • sich selbst klären
    • sich aufrichtig mitteilen
    • anderen empathisch zuhören
  • Das 4-Schritte Modell der GFK im Detail kennen, üben und mindestens einen eigenen Konflikt damit bearbeiten
    • Beobachtungen von Interpretationen unterscheiden
    • Gefühle von Pseudogefühlen unterscheiden
    • Bedürfnisse von Strategien unterscheiden
    • Bitten von Forderungen, sowie erfolgversprechende Bitten von frommen Wünschen 
      unterscheiden
  • Verantwortung für die eigenen Gefühle übernehmen
  • Andere empathisch abholen
  • Umgang mit Ablehnung
  • Konfliktdialoge im Rollenspiel erproben
  • Umgang mit Ärger
  • Wertschätzung & Bedauern ausdrücken
  • Marshall Rosenberg
Öffne den Chat
1
Direkt mit uns in Kontakt treten
Hallo,
Du kannst mir hier gerne direkt eine Nachricht schreiben. Melde dich gerne. Herzlichst, Markus Castro
Impact Institut